1. Buch – Die Menschheitslüge

Wer in die Geheimnisse des Universums eingeweiht werden möchte, findet hier eine spannende Lektüre vor. Dem Leser werden die Türen zu bislang verschlossenem Wissen geöffnet, und er wird eingeladen einzutreten.

Mit dem Buch “Die Menschheitslüge” werden wir daran erinnert, daß das Wissen des gesamten Universums in uns selbst ruht, und wir alle dieses Wissen abrufen können. Wir werden dazu ermuntert, das Aufgezeigte auszuprobieren und tatkräftig am Weltfrieden mitzuarbeiten. Wer auf der Suche nach seiner Herkunft und dem Ursprung allen Seins ist, findet hier die Antworten.

 

ina von ohr die menschheitslüge cover 1.1-2

 

Dies ist eine geistige Zeitreise durch die Menschheitsgeschichte mit Blick in die Gegenwart und Zukunft. Die Völker, ihre Sprachen, Schriften, Siedlungsgebiete, Heiligen Orte und ihre Bauwerke in der Vorzeit werden beleuchtet und neu bewertet. Die Atlanter, Inka, Maya, Etrusker, die Kelten mit ihren Runen und die Aria mit ihrem Hyerborea und viele mehr lassen uns auf eine stolze Vergangenheit zurückblicken. Die Reise geht vom englischen Stonehenge über die ägyptischen Pyramiden mit der Cheopspyramide und ihrer Sphinx von Gizeh, den Tempel der Osiris, Visoko Valley, den Turm von Babylon, Gunung Padang, den Tierfiguren in der Wüste von Nazca, Chichen Itza, mit seinem heiligen Brunnen, die Pyramide von Palenque, Teotihuacán und vielen anderen Orten bis zu den Steinfiguren auf den Osterinseln.

Zusätzlich werden Grundlagen einer andersartigen Wissenschaft anhand von Beispielen erklärt. Die hohle Erde, die Antarktis als Wiege der Menschheit, die Elemente, die drei Dimensionen, und vieles mehr werden aus einem anderen Blickwinkel angesehen. Auch Fragen, warum die Mammuts verschwanden und ob die Nordsee jemals Land war, werden beantwortet.

Anhand der Entwicklung in den letzten 10.000 Jahren werden Veränderungen der Gesellschaften durch äußere und innere Zwänge aufgezeigt, bewertet und die Ursachen hierfür erklärt. Ein Blick in die Zukunft rundet das Werk ab.

Leseprobe1               Leseprobe2                 Leseprobe3

Autorin: Ina Maria von Ohr

Ina Maria von Ohr wurde am 18.01.1955 in Berlin geboren. Sie wurde ab 1989 von einem inneren Lehrer in die geistigen Gesetze eingeführt und erhielt erste Einweisungen in der Heilkunst. 2013 begann Sie mit dem gezielten Abfragen der Akasha-Chronik unter Berücksichtigung der wissenschaftlichen Grundlagen. Ihre diesbezüglichen Erkenntnisse und Wahrnehmungen bildeten die Grundlage für ihr erstes Buch.

Besucherzähler
maps counter